+++GREEK WEEKS 2018 GESTARTET+++TICKETS JEDERZEIT BUCHBAR+++

AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Info

* Die AGB`s liegen auf unserer Homepage zur Einsicht bereit oder können jederzeit per E-mail zugestellt werden. Der Kunde nimmt unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Abschluss des Vertrages zur Kenntnis, bestätigt diese und sie werden somit wirksam.

2. Vertragsabschluss

* Eine Leistung in unserem Simulator kann über unsere Homepage, per E-mail, schriftlich, telefonisch oder mündlich gebucht werden. Dies ist verbindlich und gilt als Vertragsabschluss. Der Kunde ist verpflichtet den Preis dieser Leistung umgehend bis 3 Tage nach Abschluss des jewiligen Vertrages an uns zu überweisen, da ansonsten keine Buchung vorgenommen werden kann. Bei jeder Buchungsart muß der volle Ticketpreis vor der jewiligen Leistung bereits bezahlt sein.

3. Preise

* Preise der von uns angebotenen Leistungen entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung auf unserer Homepage. Ist es Ihnen nicht möglich, diese Leistungen einzusehen, schicken wir Ihnen gerne eine Leistungsbeschreibung per E-mail. Wir behalten uns das Recht vor, Preise der von uns angebotenen Leistungen jederzeit anzupassen. Es besteht unsererseits jederzeit die Möglichkeit, Pauschalleistungen und somit auch Ticketpreise individuell anzupassen. Mündliche Absprachen erfordern jedoch eine schriftliche Genehmigung durch den Inhaber von Synthetic737.

4. Leistungen

* Leistungen, die bei Vertragsabschluss gelten, entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung auf unserer Homepage. Ist es Ihnen nicht möglich, diese Leistungen einzusehen, schicken wir Ihnen gerne eine Leistungsbeschreibung per E-mail. Wir behalten uns das Recht vor, diverse Abweichungen der gebuchten Leistungen vorzunehmen, um uns an gewisse Anforderungen des Kunden anzupassen, sofern dies nicht maßgeblich vom Leistungsumfang des gebuchten Tickets abweicht. Der Wert der bereits geleisteten Zahlungen wird bestätigt und weder durch Preisanpassungen oder Erhöhung der gesetzlichen Mehrwertsteuer innerhalb der gültigen Ablaufzeit von 2 Jahren verändert.

5. Geschenkgutscheine

* Bei entsprechender Buchung ist es möglich einen Geschenkgutschein an Ihre oder eine andere Adresse zu versenden. Dies ist nur nach vollständiger Buchung und Bezahlung möglich. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang.

6. Nichteinhaltung des Vertrages / Kündigung

* Ist es Ihnen durch irgendeinen Grund nicht möglich, den Termin einzuhalten, ist es unumgänglich, uns dies 5 Tage davor persönlich, per E-mail oder Telefon mitzuteilen. Wenn Sie innerhalb dieser 5 Tage den Termin kündigen oder verschieben wollen, werden 50% des offiziellen Ticketpreises für die Vereinbarung eines neuen Termines einbehalten. Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin verfällt das Ticket und der volle Ticketpreis wird einbehalten.

Eine Verschiebung des bereits gebuchten Termins bis zu 5 Tagen davor ist jederzeit kostenlos persönlich, per E-mail oder telefonisch möglich. Kann der Termin durch höhere Gewalt (Umweltkatastrophen oder dgl.) nicht eingehalten werden, ist es beiden Vertragspartnern möglich, den Termin auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Bereits geleistete Zahlungen bleiben in Besitz der Firma Synthetic737.

7. Gültigkeit

* Sobald ein Ticket in der oben beschriebenen korrekten und Termingerechten Zahlungsweise erworben wurde, ist dieses bis zur einmaligen Einlösung 2 Jahre gültig. Diese Zeitspanne errechnet sich durch die beim Ticketerwerb möglichen Angebote und Leistungen, welche sich nach Ablauf dieser Zeit beträchtlich ändern können. Bereits bezahlte Tickets können nicht bar abgelöst oder rückerstattet werden.

8. Betriebsstörungen / Ausfälle

* Unsere Hard - und Software wird ständig auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten. Dennoch kann es zu Ausfällen jeglicher Art vor oder während des Fluges kommen. Sollte dies zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen führen, die die Durchführung eines gebuchten Fluges unmöglich machen und dieser Fehler nicht behoben werden kann, wird ein kostenloser Ersatztermin für Sie reserviert. Dennoch wird keine Haftung für  Folgekosten, wie z.B. erneute Anreise, Fahrtkosten und dgl. übernommen.

9. Witterung

* Trotz Aktivitäten innerhalb unseres Gebäudes besteht die Möglichkeit unsererseits, gebuchte Flüge abzusagen bzw. zu verschieben. Um Schäden an unserer Elektronik zu vermeiden, können Termine bei schweren Gewittern verschoben werden. Aktivitäten im Außenbereich wie z.B. Catering können kurzfristig innerhalb des Gebäudes verlegt werden.

10. Verwendete Marken

* Bei unserem Flugsimulator handelt es sich um ein fast zur Gänze dem Original nachgebautes Cockpit einer Boeing 737-800 mit den dazugehörigen Instrumenten und einem Passagierraum. Ein Vergleich zur Marke Boeing ist in keinster Weise herzustellen.

 

up